März 20, 2020 11:15 am

Linktipps der Woche – KW 12

Aktuelle Medienberichte aus der Woche vom 16. – 20. März 2020.

 

Corona-Folgen für die Banken (I): Die Geldhäuser in Europa haben im Zuge der Coronakrise wahrlich ihr Päckchen zu tragen – Stichwort: Aktienkurse. Dass es im Zuge der Ausweitung der Pandemie nicht zur Verschärfung der Situation bei den Banken kommt, hat die EZB nun ein umfangreiches Maßnahmepaket beschlossen. Institutional Money

Corona-Folgen für die Banken (II): Auch Bundesregierung und Bafin wollen dafür sorgen, dass die Coronakrise am Ende nicht zu einer Bankenkrise wird. Unter anderem sind Kapitalpuffer ausgesetzt, die das Eigenkapital deutlich entlasten sollen. F.A.Z.

 

Corona-Folgen für den Kreditmarkt: Die Ratingagentur Standard & Poor’s geht davon aus, dass es angesichts der Coronakrise zu einem deutlichen Anstieg der Kreditausfälle kommt. Von einer Verdreifachung ist die Rede. Onvista

 

Corona-Folgen für die Schweiz: In einem ausführlichen Interview mit Cash erklärt Raiffeisen-Chefökonom Martin Neff, ob Banken in der aktuellen Krise gefährdet sind, wie sich der KReditmarkt wohl entwickeln wird – und warum er wenig Vertrauen in die Maßnahmen der Zentralbanken hat.

 

Corona-Folgen für die Fintechs: Das Interview mit Chris Skinner ist bereits am Montag erschienen – in der aktuellen Corona-Dynamik sind das ja beinahe schon „old News“. Aber es ist trotzdem interessant wie der „Finanz-Guru“ (FinanceFWD) und Finanser-Blogger die Welt der Fintechs aktuell sieht. Capital/FinanceFWD

Dieser Artikel wurde verfasst von Jens Secker

(Bildrechte: istockphoto.com/ersinkisacik)

zurück