Dezember 6, 2022 5:13 pm

,

Implementierung der Leitlinien für die bestmögliche Ausführung von Verkäufen notleidender Kredite auf Sekundärmärkten mit Debitos

Die Europäische Kommission hat wichtige Leitlinien für Marktteilnehmer über die bestmögliche Ausführung von Verkäufen notleidender Kredite auf Sekundärmärkten veröffentlicht. Das Ziel ist es empfehlenswerte Verkaufs- und Kaufprozesse für NPL Transaktionen in europäischen Sekundärmärkten zu fördern und Marktteilnehmer mit weniger Erfahrung zu unterstützen.

Die Rolle von Transaktionsplattformen, wie Debitos, ist zentraler Bestandteil in der Implementierung des siebenstufigen Prozesses. Transaktionsplattformen sind online Marktplätze die Käufer und Verkäufer miteinander verbinden und Verkaufsprozesse strukturieren. In den eigenen Worten der Europäischen Kommission  “Transaktionsplattformen sind so ausgelegt,

dass der Verkäufer den komplexen Vorgang der Interaktion mit zahlreichen potenziellen Investoren auf die zweckgebundene Plattform verlagern kann.

Die Leitlinien sind umfassend. In diesem Artikel zielen wir darauf ab die praktische Implementierung des siebenstufigen Prozesses unter Berücksichtigung der Debitos Plattform zusammen zu fassen. Marktteilnehmer werden nicht dazu verpflichtet, aber es wird ihnen empfohlen, diese Leitlinien zu übernehmen, um ein erfolgreiches Ergebnis sicherzustellen sowie Effizienz und Transparenz zu erhöhen.

 

  1. Entwicklung der Transaktionsstruktur: Auswahl des Portfolios

 

Die erste Phase konzentriert sich darauf ein vermarktbares Portfolio zusammen zu stellen, um Investoren-Interesse zu gewinnen und dadurch die Transaktionssicherheit zu erhöhen.  . Die Leitlinien heben hervor, das Verkäufer hier evaluieren müssen, ob sie interne Ressourcen zur Verfügung haben oder sich externe Dienstleister wie Transaktionsplattformen zu Nutze machen.. Verschiedene Fragen dazu helfen dem Verkäufer sich dahingehend zu entscheiden. Das beinhaltet auch die Frage, ob der Verkäufer überhaupt interne Expertise zum Management eines Verkaufsprozesses hat, inklusive der Verfügbarkeit von Datenräumen, einen Due Dilligence Prozess zu managen und eine repräsentative Investoren-Datenbank parat hat.

Der Großteil der Verkäufer wird diese Fragen wohl verneinen, da es über die übliche Expertise in dem Bereich hinausgeht   Die Debitos Plattform deckt all diese Anforderungen ab und noch mehr.

Die Leitlinien empfehlen ein unabhängiges spezialisiertes Transaktions-Team aufzusetzen um effektiv NPL Verkäufe durchzuführen, welches „Kenntnisse über die NPL-Märkte aufbauen und Erfahrungen mit der Marktdynamik (in verschiedenen

Ländern/Gerichtsbarkeiten) sammeln“ kann. So ein Team, so die Leitlinie weiter, kann auch bei der Auswahl des Portfolios helfen.  Debitos bietet hier umfassende Expertise an und erfüllt eine breitere Palette an Anforderungen als die anderen genannten externen Dienstleister (wie Finanz-, Steuer-, Rechtsberater und technische Dienstleister).

Die Debitos Plattform digitalisiert den gesamten NPL Verkaufsprozess von Phase 1 bis 7, reduziert dabei den Zeitraum für den Verkauf und bietet Zugang zu über 1.700 spezialisierten registrierten Investoren aus ganz Europa.. Um bei der Auswahl des Portfolios zu unterstützen stellt Debitos Analysen zur Liquidität, Wettbewerb und Referenzpreise in verschiedenen Asset-Klassen, Jurisdiktionen und Ticketgrößen zur Verfügung um den Verkäufer bestmöglich bei der Auswahl des Portfolios zu unterstützen und den gewünschten Erlös zu erzielen.  zur Verfügung

 

  1. Vorbereitungsphase

 

Diese Phase beinhaltet die Definition der Verkaufsschritte (inklusive der Wahl zwischen gezielter Auktion und verhandeltem Verkauf), Zeitplan und Zusammenstellung der Dokumente, Loan Data Tape, Aufsetzen des Virtual Data Room (VDR)  und Vorbereitung von Vertraulichkeitsvereinbarungen und Kauf- und Abtretungsverträgen.

Debitos kann diese Phase für den Verkäufer übernehmen. Im Einzelnen kann Debitos unterstützen bei dem Befüllen von kategoriespezifischen Loan Data Tapes entsprechend der Vorgaben des Verkäufers oder den EBA NPL Mustern genauso wie das zusammenstellen, struktuieren und präsentieren der benötigten Dokumente im vollintegrierten gesicherten Datenraum innerhalb der Debitos Plattform.   Debitos’ Erfahrung bei dem Management von NPL Transaktionen hilft die erforderlichen Informationen in verschiedenen Jurisdiktionen und Asset-Klassen zu identifizieren und sofort einsatzbereite Datenraumstrukturen zur Verfügung zu stellen. . Debitos kann mögliche Investorenfragen vorweggreifen, indem es spezifische Informationen schon bei der Aufbereitung berücksichtigt.   Die Genauigkeit und Sorgfalt bei der Auswahl der Informationen führt zu einem niedrigeren Bid-/Ask-Spread und erhöhtem Transaktionserfolg.  Neben dem gibt es auf der Debitos Plattform eine Reihe von sofort nutzbaren Mustern für Vertraulichkeitsvereinbarungen und Kauf- und Abtretungsverträgen.

Die Richtlinie rät zu der Nutzung der NPL Datentemplates der European Banking Autority, die 2023 für alle verbindlich werden sollen. Debitos ist unterstützt diese bereits in ihren Prozessen.

 

  1. Vorvermarktungsphase

 

Diese Phase konzentriert sich darauf das Interesse am Portfolio auszuloten und neben dem einige vorbereitende Maßnahmen für eine Transaktion zu treffen (zum Beispiel eine Voranfrage bei Investoren, ein Portfolio Teaser, ein Informationsmemorandum, ein Begleitschreiben und einen Entwurf für einen Kauf- und Abtretungsvertrag.

Debitos kann ausgehend von der Datenstruktur aus der Vorbereitungsphase grafische Visualisierungen des Portfolios erstellen inklusive Teaser, Informationsmemorandum und Begleitschreiben.  Debitos startet nach der engeren Auswahl der Bieter für die unverbindliche Angebotsphase (Phase 1)  automatisch die Einladung an Investoren mit gesicherten Links zur Transaktionsseite, der Vertraulichkeitsvereinbarung und weiteren Dokumenten.

Debitos stellt ein zentralisiertes Onboarding-System zur Verfügung zum Einsammeln und  Verwalten von Vertraulichkeitsvereinbarungen und dem fortlaufenden Management von interessierten Investoren.

 

  1. Unverbindliche Angebotsphase (Phase 1)

 

Die Leitlinien legen Wert darauf in der unverbindlichen Angebotsphase einen transparenten und äquivalenten Verkaufsprozess sicherzustellen ohne eine der eingeladenen Parteien zu bevorzugen. Während dieser Phase empfehlen die Leitlinien externe Dienstleister wie Transaktionsplattformen einzusetzen um Fragen und Antworten zentral zu steuern und alle relevanten Informationen jeder eingeladenen Partei auf einer Transaktionsseite zur Verfügung zu stellen.  Debitos führt diesen Prozess durch ein smartes Management aller Teilnehmer einer großen Auktion auf einer zentralen Plattform mit individuell steuerbaren Zugriffsrechten durch.   Verkäufer und Käufer werden automatisch per Email informiert sobald neue Fragen und Antworten oder andere Änderungen im Datenraum auftauchen.,

Die Eingabemaske für ein indikatives Gebot ist ebenfalls auf der Transaktionsseite der Debitos Plattform vorhanden.  Am Ende der Phase 1 werden alle indikativen Gebote zusammen mit spezifischen Informationen über den jeweiligen Investor in einer umfassenden und komfortablen Übersicht dem Verkäufer dargestellt um in die verbindliche Angebotsphase (Phase 2) überzugehen.

 

  1. Verbindliche Angebotsphase (Phase 2)

 

Diese Phase beinhaltet die letzten Schritte um verbindliche Gebote von passenden Investoren zu erhalten. Nach Durchsicht der indikativen Gebote aus Phase 1 gibt Debitos an den Verkäufer eine Empfehlung für Phase 2 eine engere Auswahl von Investoren zu selektieren.   Debitos kann weiterhin den Verkäufer unterstützen das Investoren Feedback aus Phase 1 auszuwerten und Empfehlungen zur Anreicherung des Datenraums mit weiteren Informationen für die finale Due Dilligence auszusprechen.

Des Weiteren sind in dieser Phase Informationsanfragen und mögliche Subportfolien zu finalisieren. Für die finalen Gebote stellt Debitos zwei marktgängige Auktionstypen zur Auswahl um den Erlös für den Verkäufer zu maximieren – eine Englische Auktion und eine verdeckte Auktion Diese zwei Auktionstypen werden vom Markt und den Investoren gut angenommen. In Phase 2 können über die Debitos Plattform auch bestimmte Gebotskonditionen inklusive Anmerkungen zum Kauf- und Abtretungsvertrag ausgetauscht werden.

Nach Durchsicht und Auswahl eines Investors bei der verdeckten Auktion oder mit dem Höchstbietenden bei der Englischen Auktion geht der Verkäufer in die Unterzeichnungs-/Abschlussphase über.

 

  1. Unterzeichnungs- & 7. Abschlussphase

 

Diese letzten beiden Phasen sind eine gemeinsame Anstrengung zwischen Käufer und Verkäufer und werden von externen Dienstleistern begleitend unterstützt falls letzte Differenzen bezüglich Preis, Informationen oder Konditionen aus dem Weg zu räumen sind. Die Leitlinien unterstreichen hier die Vorteile von Transaktionsplattformen um eine größere Bandbreite an Investoren aus verschiedenen Jurisdiktionen zu adressieren und ein finales Gebot inklusive Gebotskonditionen digital einzuloggen.  Weiterhin lassen hier die Allgemeinen Geschäftsbedinungen der Debitos Plattform wenig Raum für Konflikte wenn ein finales Gebot akzeptiert wurde. Debitos’ Team hilft bei den letzten Schritten der Unterzeichnung und des Abschlusses und moderiert den Prozess.

Debitos hat gemeinsam mit einer Auswahl von spezialisierten Martteilnehmern die Europäische Kommission bei der Erstellung dieser Leitlinien als Marktstandard beraten mit dem Ziel den Sekundärmarkt zu institutionalisieren.. Debitos unterstützt die Umsetzung dieses Richtlinien und erfüllt bereits alle Anforderungen um einen Konsens innerhalb der NPL Industrie zu fördern. Der Zweitmarkt innerhalb der Europäischen Union ist weiterhin sehr unreguliert, was die Einführung der Leitlinien zur Strukturierung des Marktes so wertvoll machen. Diese Leitlinien standardisieren bewährte Vorgehensweisen, und Transaktionsplattformen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Sie haben bereits bewiesen, dass sie ein effektives Tool zum Verkauf von notleidenden Krediten sind. .  Wir gehen davon aus, dass sich das im Laufe der Zeit noch deutlicher zeigen wird – von der erhöhten Transparenz, von der Prozesssicherheit und standardisierten Datenstruktur bis hin zu einem breiteren Pool von Investoren und Kapital, die wiederum den Bid-Ask Unterschied reduzieren.

Falls Sie mehr über Debitos erfahren wollen und wie wir Sie bei Ihren Zweitmarktaktivitäten unterstützen können, zögern Sie nicht sich noch heute mit uns in Verbindung zu setzen. Wir wären erfreut Sie bei Ihrer Transaktion zu unterstützen und Ihnen beste Ergebnisse durch einen effizienten Verkaufsprozess zu liefern.

Dieser Artikel wurde verfasst von Timur Peters

Timur Peters ist der Gründer der Debitos GmbH. Er hat ein Diplom in Wirtschaftsrecht (FH), Schwerpunkt Bank- und FDL-Recht.
Er hat mehr als 10 Jahre Erfahrung im Finanzbereich. Vor der Gründung von Debitos war er verantwortlich für den Vertrieb von Software an Banken und Finanzdienstleister in der Region D/A/CH für die Firma Comarch. Neben dem hat er mehrere Jahre als selbständiger Berater bei der Finanzierung von Prozesskosten, Peer2Peer-Kreditmarktplätzen und anderen Online-Projekten für Banken gearbeitet.

Website:
https://www.debitos.com

(Bildrechte: https://www.istockphoto.com/de/portfolio/amtitus)

Schreibe einen Kommentar

zurück

Debitos Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für den Debitos-Newsletter ein und bleiben Sie immer über die neuesten Highlights informiert.

Hier anmelden