Januar 25, 2019 10:09 am

Zentralbank erwägt neue Langzeitkredite für Europas Banken

Es war insgesamt ein besorgter Eindruck, den EZB-Präsident Mario Draghi gestern im Rahmen der ersten Ratssitzung dieses Jahres machte: „Die andauernden Unsicherheiten, insbesondere in Bezug auf geopolitische Faktoren und die Bedrohung durch den Protektionismus, lasten auf dem Wirtschaftsklima in der Eurozone“, sagte er. Eine Rezession in Italien oder Deutschland befürchte er zwar nicht, aber der Brexit, Unruhen an den Börtsen und Unsicherheiten in den Schwellenländern blieben Risikofaktoren.

Zudem müssten Mitte dieses Jahres zahlreiche Finanzinstitute ihre Langfrist-Darlehen aus den Jahren 2012 und 2016 zurückzahlen. Um einen finanziellen Engpass der Banken in 2019 zu verhindern, könnte es zu neuen Langzeitkrediten für Europas Banken kommen. Dieses Thema sei laut Draghi von mehreren Ratsmitgliedern zur Diskussion gestellt worden. Süddeutsche Zeitung

 

Dieser Artikel wurde verfasst von Jens Secker

(Bildrechte: istockphoto.com/littleclie)

zurück

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für den Debitos-Newsletter ein und bleiben Sie immer über die neuesten Highlights informiert.

Füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

* Pflichtfeld