Oktober 17, 2018 11:05 am

US-Banken: Kein Problem mit faulen Krediten

Die großen US-Banken konnten im dritten Quartal erneut sehr gute Ergebnisse erzielen. Während JP Morgan Chase, Wells Fargo und Citigroup allesamt mit ihren Zahlen mehr als überzeugen konnten, erreichte die Bank of America mit 7,2 Milliarden Dollar sogar den höchsten Quartalsgewinn ihrer langen Geschichte. Die Banken profitieren von der starken Konjunktur und dem guten Geschäft mit Privatkunden.

Dank des Wirtschaftswachstums, ausgelöst auch durch Steuersenkungen der US-Regierung, haben die Banken auch weniger mit ausgefallenen Krediten zu kämpfen. Da Kunden weniger Probleme hätten, ihre Kredite zu bedienen, konnten die Institute die Rückstellungen für ausgefallene Kredite deutlich senken. Handelsblatt (Paywall)

Dieser Artikel wurde verfasst von Jens Secker

(Bildrechte: istockphoto.com/Pgiam)

zurück

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für den Debitos-Newsletter ein und bleiben Sie immer über die neuesten Highlights informiert.

Füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

* Pflichtfeld