Oktober 18, 2011 10:45 pm

Dichte Reihen für mehr Transparenz: Debitos auf dem BvCM-Bundeskongress in Frankfurt 2011


Mit gut 650 Besuchern war der diesjährige Bundeskongress des Bundesverbandes CreditManagement (BvCM) e.V. in der Commerzbankarena in Frankfurt/Main bestens besucht. Finden konnte man am 12. und 13. Oktober übrigens auch jede Menge: Neben aktuellen Informationen rund um das Motto „Neue Informationstransparenz im Credit Management“ gab es klare Worte. So sprach sich der BvCM-Vorstandsvorsitzende Jan Schneider-Maesse in seiner Eröffnungsrede für eine noch engere Zusammenarbeit und einen besseren Austausch der rund 1000 Mitglieder des BvCM aus. Die wirtschaftlichen Aussichten deuteten für die Zukunft auf noch größere Herausforderungen hin, die gemeinsam leichter und effizienter bewältigt werden könnten.
Besucher finden Wachstum
Ebenso dynamisch wie das Wachstum des Verbandes war demnach auch die Besucherzahl. Statt der 500 erwarteten, kamen gut 650 Fachmänner- und frauen. Einer von Ihnen war Debitos-Geschäftsführer Timur Peters. Auch er sieht große Herausforderungen an das professionelle Credit Management angesichts der Tatsache, dass das Modell Factoring in Kombination mit dem Vorteilen einer bequemen und sicheren Abwicklung über eine Online-Plattform, immer attraktiver wird – auch und vor allem für den Mittelstand.
Gut zu hören also, dass auch BvCM-Vorstandsvorsitzende Jan Schneider-Maesse das Wachstums des Verbandes und der Branche als eine Art Barometer für die wirtschaftliche Entwicklung empfindet. Sein ambitioniertes Ziel: Die Mitgliederzahl bis 2020 auf 2.500 Mitstreiter zu steigern.
Mindestens das Maximum an Professionalität und Transparenz
Der Bundeskongress ist jedoch nicht nur ein Aushängeschild des Wachstums und zunehmenden Wichtigkeit des Factoring und Credit Managements. Auch als Plattform für noch mehr Transparenz und Professionalität hat er beim diesjährigen Treffen neue Rahmenbedingungen gesteckt. So wurden die überarbeiteten Mindestanforderungen an das Credit Management (MaCM) ebenso präsentiert, wie auch Mindestanforderungen an den Datenschutz im Credit Managment (MaDiC) vorgestellt wurden.
Neben diesen beiden Mindestanforderungen an das qualitative Handling im Factoring und Credit Management war jedoch auch die Kernkompetenz von Debitos ein wichtiges Thema. So stellten die Autoren Prof. Dr. Bernd Weiß, Andreas Stach und Dennis Leick die komplett aktualisierte und überarbeitete Neuauflage ihrer empirischen Studie zu „IT-Lösungen für das Credit Management“ vor.
Für Debitos-Geschäftsführer Timur Peters sind zeitgemäße IT-Lösungen schon seit langem eine essentielle Komponente des modernen Factoring und Credit Managements. So sieht er, wie wohl auch die meisten Fachbesucher, immer noch und immer wieder, dass das Bedürfnis der Branche nach Informationen rund um effiziente IT-Lösungen für das Credit Management groß ist.
Debitos bietet bereits heute Lösungen für morgen
Gut zu wissen, dass mit Debitos ein virtueller Marktplatz für offene Rechnungen existiert, der kleinen und mittleren Unternehmen wie auch Konzernen dabei hilft, Liquidität zu sichern und schnell und einfach an Geld aus offenen oder unbezahlten Rechnungen zu kommen. Gut vor allem dann, wenn die Erwartungen an die Konjunkturentwicklung noch pessimistischer werden. Jüngst hatte beispielweise das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) seinen Index der Konjunkturerwartungen für Oktober vorgestellt. Dieser gab 5 Punkte nach und sank von -43,3 Zählern im August auf -48,3 Punkte. Diese negative Betrachtung der künftigen wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland ist laut Analysten unter anderem den Rückgängen der Einzelhandelsumsätze und der Auftragseingänge für die deutsche Industrie geschuldet.
Gut also, dass Unternehmen mit Debitos eine einfache und sichere Möglichkeit haben, ihre Forderungen in Kapital umzuwandeln und damit auch in Krisenzeiten liquide bleiben.

Dieser Artikel wurde verfasst von Marcello Buzzanca

zurück

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für den Debitos-Newsletter ein und bleiben Sie immer über die neuesten Highlights informiert.

Füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

* Pflichtfeld