Februar 8, 2018 4:37 pm

Debitos in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Mario Draghi kämpft für den Abbau fauler Kredite, doch immer wieder kommt es zu Widerständen aus der Bankenwelt und der Politik. In ihrem letzten Finanzstabilitätsbericht forderte die Europäische Zentralbank wieder einmal die Etablierung von Handelsplattformen für ausgefallene Kredite, die zur Lösung des Problems beitragen könnten. Timur Peters von Debitos betreibt einen solchen Kreditmarktplatz. „Unser wichtigster Markt ist noch immer Deutschland, aber es wird nicht mehr lange dauern, bis Italien vorbeigezogen ist“, wird er in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zitiert.
Den gesamten Beitrag von Redakteur Markus Frühauf lesen Sie auf faz.net (zuerst erschienen in der Print-Ausgabe der FAZ am 07.02.18, S. 25).

Dieser Artikel wurde verfasst von Jens Secker (Bildrechte: istockphoto.com/typhoonski)

zurück

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für den Debitos-Newsletter ein und bleiben Sie immer über die neuesten Highlights informiert.

Füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

* Pflichtfelder